Rückmeldungen zu allgemeinen Themen

Ulrike, 50 Jahre - Rückenprobleme

Schon viele Jahre hatte ich immer wieder starke Rückenprobleme, musste starke Medikamente einnehmen oder bekam von Zeit zu Zeit Infusionen gegen die Schmerzen. Lange Zeit glaubte ich, dass es ein rein körperliches Problem sei. Durch das Coaching bei Frau Riedinger lernte ich neue Ansatzpunkte kennen, die über meine Glaubenssätze und Einstellungen gingen. Sie selber kannte dieses Problem aus ihrer eigenen früheren Erfahrung. Im Coaching entdeckte ich die ganzheitlichen Gründe für meine Probleme. Mir ging regelrecht ein Licht auf und ich änderte einiges in meinem Leben. Jetzt habe ich kaum noch Probleme mit meinem Rücken und wenn überhaupt, dann sind es nur leichte Verspannungen. Ich bin für alles sehr dankbar. 


Rosi, 36 Jahre - Aussöhnung mit der Vergangenheit
Jeder verbindet unterschiedliche Dinge mit der Kindheit, meistens sind es die schönen Momente, an die man sich erinnert. Doch es gibt auch die nicht so glorreichen Zeiten in der Kindheit, bzw. Vergangenheit. Bei mir gab es teilweise Situationen im Leben, bei denen ich besonders sensibel reagierte. Manchmal auch super empfindlich oder so, dass ich mich selbst nicht kannte. Ich habe mich dafür teilweise selber verurteilt. Nun war ich in meinem Leben mal wieder an so einem Punkt und wandte mich vertrauensvoll an Frau Riedinger. Erwartungen hatte ich keine, ich fühlte mich in Ihrer Gegenwart wohl und habe binnen kürzester Zeit ein großes Vertrauen zu ihr aufgebaut. Gemeinsam machten wir eine Übung die mir viel aufzeigte, im wahrsten Sinne Licht ins Dunkel brachte. So konnte ich mich und meine Reaktionen langsam verstehen und akzeptieren. Mir gelang es, liebevoll und versöhnt auf meine Vergangenheit zu blicken, weil ich nun das meiste ganz anders verstehen konnte. Diese Übung und die daraus resultierenden Gefühle haben mir ab diesem Zeitpunkt sehr in meinem Leben geholfen. Mittlerweile reagiere ich automatisch anders als vor diesem Coaching. Das besondere ist, dass ich das gar nicht merke, sondern erst, wenn ich mit Abstand zu einer Sache diese überdenke und dann feststelle, wie ich "gewachsen" bin. Das ist ein enorm tolles Gefühl! Ich bin Frau Riedinger für Ihre Unterstützung dankbar.


Uli, 47 Jahre - Angst vor Hunden

Da ich gerne draußen in der Natur bin, z.B. zum Joggen im Wald, kam es ab und zu vor, dass mir ein Hund entgegenkam. Weil ich von Jahr zu Jahr mehr Angst vor Hunden hatte, war meine Freude eingetrübt und ich steigerte mich immer mehr in diese Hundeangst hinein. Egal ob ein Hunde an der Leine geführt wurde oder frei herum lief, ich hatte einfach Angst. In einem Seminar erzählte Frau Riedinger, dass es ihr ähnlich ging und wie sie es in Griff bekam. Ich wollte dieses Ausgeliefertsein loswerden und hatte nicht gedacht, dass mein Unterbewusstsein durch ein Coaching in eine so positive Richtung gelenkt werden konnte. Ich bin sehr froh darüber, denn ich habe dadurch mehr Lebensqualität. Das Coachingentgelt hat sich mehr als gelohnt, denn meine Lebensqualität hat sich gesteigert. Vielen Dank für die einfache und so wirkungsvolle Hilfe.


Sonny, 46 Jahre – Ängste

Ich bin über eine Empfehlung zu Frau Riedinger gekommen. Dieser Rat hat sich als sehr gut erwiesen. Ich hatte eine persönliche Krise mit vielen Ängsten, die ich mit ihrer Hilfe in kleinen Schritten auflöse und mich dadurch weiter entwickeln kann. Frau Riedinger arbeitet wirklich mit Herz, Verstand, Humor – die lockere Atmosphäre gefällt mir sehr gut. Sie zeigt einem individuelle Ansätze auf. Wenn man sich im Kreis dreht und keine Lösung findet, gibt sie einfache Denkanstöße und schon findet man aus dem Kreis heraus. Man sieht dadurch seine Ängste wieder aus einem andereren Blickwinkel und kommt vorwärts. Ihre fröhliche und unkomplizierte Art ist sehr ansteckend und aufbauend, was mich immer zuversichtlicher stimmt.


Kathi, 28 Jahre - Prüfungsangst - Angst vor Blackout

Ich war bei Gisela zum Prüfungscoaching. Nicht ganz freiwillig muss ich schon zugeben. Ich hatte eine Diplomprüfung vor mir. Der schriftliche Teil war nicht das Problem, sondern der mündliche, denn ich hatte in meiner ersten Ausbildung einen Blackout, so dass ich nicht mal mehr meinen Namen hätte nennen können. Und jetzt verlangte meine Fachweiterbildung auch wieder ein mündliches Examen! Ich habe Nächte lang nicht geschlafen, fand mich immer wieder in der Blackout Situation und konnte nicht mehr konzentriert lernen. Ich wäre wahrscheinlich irgendwann völlig durchgedreht, hätte eine Freundin mich nicht zu Gisela geschickt. Ich war anfangs nicht wirklich motiviert, als mir eröffnet wurde, ich solle zu einem Prüfungscoaching gehen, denn ich kann nichts weniger leiden als solche: " Fühlst-mich-spürst-mich" Gespräche. Trotzdem bin ich hin gegangen und was soll ich sagen....es war toll! Es war super! In meiner Prüfung war außer der normalen Nervosität alles okay! Ich hätte dieses Coaching nie von mir aus gemacht und jetzt kann ich nur sagen: Gisela jederzeit wieder!!!! Es war wirklich super! Danke!


Dominik, 14 Jahre – Neurodermitis

Ich kam mit einer starken Neurodermitis zu Gisela Riedinger. Bedingt durch den Juckreiz kratzte ich immer wieder die großflächigen Stellen auf. Diese entzündeten sich und es begann ein Teufelskreis. Krusten, Juckreiz, Kratzen, Entzündung usw. Gerade der Juckreiz machte mich nervös und störte mich sehr.

Da ich schon verschiedene Therapien ausprobiert hatte und nichts half, habe ich mich für ein Coaching bei Frau Riedinger entschieden. In den Gesprächen und Übungen wurden neue Ideen für den Umgang mit der Neurodermitis entwickelt. Ich lernte auch ganz andere Zusammenhänge von dieser Krankheit kennen. Wir haben z. B. gemeinsam ein ganz persönliches Programm speziell für meinen Bewegungsdrang entwickelt.
 
Die Umsetzung machte mir viel Spaß und schon nach wenigen Tagen bemerkte ich eine Verbesserung und konnte den Unterschied auf den Fotos erkennen. Nach 12 Wochen war fast nichts mehr zu sehen. Die Haut hat sich jetzt erholt und ich fühle mich dadurch rundum ausgeglichener und zufriedener. Die Zusammenarbeit mit Frau Riedinger war locker und motivierend, weil sie sich ganz persönlich auf mich als Jugendlicher eingestellt hat.

Kerstin, 21 Jahre – Nägelkauen

Seit ich denken kann, habe ich an meinen Nägeln gekaut. Ab dem Jugendalter hatte ich jedoch einen starken Wunsch aufzuhören, weil ich mich schämte. Ich hörte von Frau Riedingers Vorgehensweise und entschied mich für ein Coaching bei ihr. Mit einem unsicheren Gefühl im Bauch kam ich dann zum ersten Treffen. Durch das lockere, freundliche Gespräch entspannte ich mich jedoch sofort und konnte in einfachen Übungen die Gründe meines Nägelkauens herausfinden. Es löste etwas in mir, als würde eine Last von meiner Schulter fallen. Danach fühlte ich mich wie befreit. Gemeinsam erarbeiteten wir auch eine Technik für mich, die mich in Zukunft vom Nägelkauen schützen sollte. Das gab mir ein richtig gutes Gefühl. Das Treffen mit Frau Riedinger machte mir Spaß und bereits nach dieser einzigen Sitzung hatte ich nie wieder das Bedürfnis nach Nägelkauen. Ich bin richtig stolz auf meine langen Fingernägel.


Maria, 45 Jahre – Kommunikationsprobleme in der 15-jährigen Ehe

Irgendwann kam der Zeitpunkt, dass mein Mann und ich bei manchen Gesprächen jedes Wort auf die Goldwaage legten. Dies schaukelte sich dann oft hoch und manchmal gab es, aus meiner heutigen Sicht betrachtet, unnötig Streit. Dann wurde ich auf Gisela Riedinger aufmerksam. Ich informierte mich auf ihrer Homepage und machte einen Termin bei ihr. Da ich von Natur aus neugierig und offen für Neues bin, freute ich mich auf unser Treffen. Nachdem ich ihr mein Problem geschildert hatte, machte sie mit mir spielerisch und leicht Übungen. Hier wurde mir dann sehr schnell bewusst, wie meine Stimme und mein Auftreten auf mein Gegenüber (in diesem Fall auf meinen Mann) wirken und wie meine Worte bei ihm manchmal ankommen. Es war unglaublich, wie dies für mich eindrücklich war. So hatte ich unsere Gespräche noch nie gesehen. 

Nach dieser "Sitzung" bei Gisela Riedinger war mir klar, was z. B. die Tonlage der Stimme aussagen kann. Seither gehe ich nicht nur mit meinem Mann, sondern auch mit meinen Mitmenschen bewusster um. Herzlichen Dank für die schnelle Lösung!


Steffi, 21 Jahre – Nägelkauen, Neurodermitis 

Ich hatte gleich mehrere Anliegen, die mich störten und die ich geklärt haben wollte. Dies war zum einen das Nägelkauen und meine Hautprobleme.Das Coaching war für mich eine super Erfahrung und ich konnte dadurch meine Probleme besser lösen. Außerdem erhielt ich wertvolle Erkenntnisse für meinen weiteren Lebensweg. Die Zusammenarbeit mit Frau Riedinger war mir sehr sympathisch, auch die Atmosphäre war beruhigend und entspannend, so dass ich ein gutes Gefühl hatte. Ich fühle mich wohl und bin froh, dass ich diesen Schritt unternommen habe.


Annemarie, 35 Jahre - Haut, mangelndes Selbstbewusstsein

Ich kenne Gisela Riedinger schon lange. Als ich erfahren hatte, welche Art von Coachings sie macht, sah ich dies sofort als möglichen Lösungsansatz für mein Problem. Es ist schwer einzuordnen, da es kein typisches Problem wie Nägelkauen, Höhenangst o.ä. ist, weshalb ich auch nie wusste, wohin ich mich am besten wenden könnte. Ich kratzte sein meiner Kindheit an meiner Haut herum, sei es eine Hautunreinheit oder ein Mückenstich, so viel und so lange, bis richtige Wunden entstanden, die unschöne Narben hinterließen. Erklären konnte ich mir das nie, aber mein Wunsch, diese lästige Angewohnheit endlich los zu werden war sehr groß, da es mein Selbstbewusstsein wirklich sehr einschränkte. Mich hat die unkonventionelle Vorgehensweise von Gisela Riedinger begeistert. Eine der "Sitzungen" fand sogar mitten in der Natur statt! Durch das Coaching habe ich einfache, aber funktionierende Techniken erlernt, mit denen ich mein Problem in den Griff bekommen habe. Vielen Dank dafür!


Leandra, 18 Jahre - Berufliche Entscheidungsfindung

Ich hatte große Schwierigkeiten mit meiner Berufswahl und wusste nicht, wie ich damit umgehen sollte. Ich hatte richtige Probleme in der Schule und auch im Umgang mit meinen Mitmenschen, einfach nur weil ich mich nicht entscheiden konnte. Dadurch war ich immer zu nur unsicher und ab und zu richtig eklig. Während dem Coaching mit Gisela habe ich durch ein intensives Gespräch und einem Fragebogen ein klares Bild zu dem bekommen, was zu mir passt. Die Fragen waren zum Teil nicht so einfach zu beantworten, doch da man diese intuitiv beantwortete, kam ein sehr interessantes Ergebnis heraus. Zum Schluss machten wir einen Coaching-Parkour, jeweils mit den zu Entscheidung stehenden Berufen. Ich sollte Verhaltens- und Umgebungsfragen beantworten, indem ich mich in die jeweiligen Berufssitutationen hineinversetzt habe. Durch das Coaching mit Gisela Riedinger konnte ich feststellen, welcher Beruf zu mir am besten passt und ich welcher Umgebung ich mich wohlfühlen könnte. Gisela hat mir nach dem Coaching meine Antworten auf die Fragen zugeschickt. Es war gut diese im Nachhinein noch mal zu lesen. Es hat mir sehr geholfen und sogar viel Spaß gemacht.


Rosa, 48 J. - Blockaden

Ich habe ein berufliches Ziel, für das ich mich jahrelang intensiv und voller Elan weitergebildet habe. Doch immer wenn es voran gehen sollte, erkrankte ich heftig oder es kam etwas anderes dazwischen. Ich war frustriert und kurz davor, alles hinzuschmeißen. Da entdeckte ich Giselas Homepage und meldete mich spontan für ein Coaching bei ihr an.

Durch ihre erfrischend natürliche Art war sie mir sofort sympathisch. Was mich sehr beeindruckt hat ist ihre Begabung, die richtigen Fragen zum richtigen Zeitpunkt zu stellen. Dadurch konnte ich selbst auf die Lösung kommen- es machte einfach Klick. Nicht nur im Verstand sondern auch körperlich. Seit einiger Zeit hatte ich nämlich seltsame Empfindungsstörungen an der ganzen linken Körperhälfte und mein Brustkorb war wie zugeschnürt. Beide „ Symptome“ sind noch während des Coachings verschwunden. Ich kann nun endlich meinen Weg mit Freude weitergehen. Ich bin Gisela sehr dankbar für alles und kann sie uneingeschränkt weiterempfehlen.